DIE BESTÄNDE JEDES TERRAINS BERÜCKSICHTIGEN

Als Hauptakteur im Bereich Bauwesen und Erdarbeiten stehen unsere Pflichten für Umwelt und Gesellschaft im Mittelpunkt unserer Vorgehensweise. Die Achtung der Fauna und Flora, der Erhalt der Schönheit unserer Landschaften, die Einbeziehung der Vertreter jeder Region sowie die Gewährleistung der Sicherheit der Menschen: wir bei VINCI Construction Terrassement wir handeln täglich nachhaltig und verantwortungsbewusst.

UMWELTENGAGEMENT die umwelt

Einsatz für die erde und deren erhalt

VINCI Construction Terrassement verpflichtet sich streng für eine nachhaltige Entwicklungspolitik. In diesem Bereich sowie auch in anderen Bereichen ist die Unternehmensphilosophie „ganzheitlich“. Wir gehen alle unsere Projekte mit einer ganzheitlichen Sicht hinsichtlich der Auswirkungen unserer Arbeit auf die Umwelt an: wir analysieren die Umweltgegebenheiten und schaffen entsprechende Lösungen, um Spuren in der Landschaft, der Fauna und Flora zu vermeiden oder zumindest zu begrenzen.

Somit pflegen wir bei jeder Baustelle Partnerschaften mit Umweltverbänden und der Erhalt der biologischen Vielfalt steht bereits bei der Planung des Bauvorhabens im Mittelpunkt unseres Schaffens. Die Arbeiten werden unter Berücksichtigung von Nist- und Reproduktionszeiten geplant. Wiederansiedlungsbereiche werden geschaffen und Lebensräume für Tiere, die am Ort der Baustelle leben, werden wie zuvor wiederhergestellt. Darüber hinaus werden systematisch Bodensanierungsarbeiten durchgeführt, um den Bereich „sauber“ und „gesund“ zu hinterlassen.

Somit pflegen wir bei jeder Baustelle Partnerschaften mit Umweltverbänden und der Erhalt der biologischen Vielfalt steht bereits bei der Planung des Bauvorhabens im Mittelpunkt unseres Schaffens. Die Arbeiten werden unter Berücksichtigung der Nist- und Reproduktionszeiten geplant. Wiederansiedlungsbereiche werden geschaffen und Lebensräume für Tiere, die am Ort der Baustelle leben, werden wie zuvor wiederhergestellt. Darüber hinaus werden systematisch Bodensanierungsarbeiten durchgeführt, um den Bereich „sauber“ und „gesund“ zu hinterlassen.

Erhalt der biologischen vielfalt

Die Umgebung wird nach den Bauarbeiten wieder in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt.

Verringerung des ökologischen fussabdrucks

Analyse der zahlreichen Auswirkungen auf die Umwelt und Suche nach geeigneten Lösungen.

Innovationen

Umsetzung von Innovationen für einen besseren Schutz der Umwelt

Engagement für die Prävention

PRÄVENTION ALS HEBEL FÜR DEN ERFOLG UNSERER BAUSTELLEN

„Sicherheit kann man nicht verordnen, sie ist vor Ort zu gewährleisten. Sie liegt in unserer Verantwortung, egal welche Rolle wir im Unternehmen innehaben, und darf nicht vernachlässigt werden.“ Benoît Denizot, Präsident

Wir bei VINCI Construction Terrassement haben hinsichtlich der Sicherheit den Ehrgeiz, zum Vorzeigeunternehmen unserer Branche zu werden. Die Gesundheit und Sicherheit unserer unbefristeten und befristeten Mitarbeiter und der anderen Beteiligten haben für uns täglich oberste Priorität und sind ein grundlegendes Anliegen. Gestützt auf den Einsatz der Führungskräfte und unser Netzwerk aus Arbeitsschutzexperten bringen wir unsere Präventionskultur voran, damit alle an dem Ziel „Null schwere Unfälle“ mitwirken.

Präventionspartnerschaft mit den Zeitarbeitsunternehmen
Sicher produzieren
Verbreitung einer proaktiven Präventionskultur
Kollektive und individuelle Schutzeinrichtungen
Dreifache ISO-Zertifizierung

Präventionspartnerschaft mit den Zeitarbeitsunternehmen

Ende 2017 unterzeichnete VINCI Construction Terrassement ein innovatives Partnerschaftsabkommen mit zwei Zeitarbeitsunternehmen, die von unseren Agenturen vorrangig in Anspruch genommen werden: Proman und Adecco. Ein gemeinsamer Aktionsplan garantiert die Ausbildung und die Integration aller Zeitarbeitskräfte: Empfang vor Arbeitsbeginn, Ausbildung am Arbeitsplatz, Betreuung, Achtung unserer „12 goldenen Regeln“ der Prävention … Die Umsetzung dieses Plans hat unsere Sicherheitsleistungen erheblich verbessert.

Sicher produzieren

Die Organisation unserer Baustellen erfolgt durch verbindliche Verfahren und einen strukturierenden Sicherheitsansatz, der die Identifizierung von Gefahren und eine gemeinsame Vorgehensweise bei Risiken in allen Projektphasen beinhaltet. Unser Verfahren „Sicheres Arbeiten“ legt somit die Bedingungen für die Einbindung der Prävention in die 4 wesentlichen Schritten unserer Arbeit fest: bei der Vorbereitungsphase (Ausführungsphase), anlässlich der PRETASK (Risikobewertung vor Beginn einer spezifischen Arbeit), während des PRESTART (Informationen zur Stellenübernahme) und der Ausführungsphase der Arbeiten.

Verbreitung einer proaktiven Präventionskultur

Wir bringen unsere Präventionskultur kontinuierlich durch die Umsetzung von Schulungen für alle internen und externen Beteiligten sowie durch gemeinsame Aktionen unter Einbeziehung der Menschen voran: Sicherheitstage, Jahresversammlung, Sicherheitschallenges, REX-Auszeichnung… Um diese Sicherheitskultur, um deren Fortschritt wir sehr bemüht sind, zu verbreiten, stützen wir uns insbesondere auf unsere Führungskräfte mit Schulungen wie  „Sicherheit als Grundsatz des Managements“ und „Der Einfluß der betrieblichen und menschlichen Faktoren“.

Kollektive und individuelle Schutzeinrichtungen

Wir aktivieren alle kollektiven Schutzeinrichtungen, um unsere Einsätze zu sichern und die Gesundheit unserer Akteure zu schützen: Beschilderung der Fußgängerwege und der Zufahrten zu den Arbeitsplätzen, Präventionsmaßnahmen gegen Muskel-Skelett-Erkrankungen, Einsatz von Hilfsmitteln gegen schädigende Belastungen…

Dreifache ISO-Zertifizierung

VINCI Construction Terrassement ist stolz, das erste Unternehmen der Branche zu sein, das eine dreifache Zertifizierung in den Bereichen Qualität (ISO 9001), Umwelt (ISO 14001) und Sicherheit (BS 8800) erhalten hat. Da wir in diesen unterschiedlichen Bereichen stark eingebunden sind, werden wir für unsere Professionalität und die Qualität unserer Arbeiten anerkannt, was uns einen kontinuierlichen Fortschritt ermöglicht.

Miteinander sprechen und sich einsetzen

EINSATZ FÜR DIE GESELLSCHAFT

SOZIALES ENGAGEMENT

Die Mitarbeiter von VINCI Construction Terrassement arbeiten bei jedem Projekt eng mit den lokalen Beteiligten zusammen und beziehen die auf den Baustellen tätigen Unternehmen der Region systematisch ein.

Wir Helfen Menschen Bei Der Eingliederung In Die Gesellschaft

Wir setzen angemessene Maßnahmen zur sozialen Eingliederung ein, die gegebenenfalls zu Festanstellungen führen können. Darüber hinaus unterstützt die Fondation VINCI pour la cité Projekte, die Lösungen im Falle von Schwierigkeiten der sozialen oder beruflichen Eingliederung der Bedürftigen liefern, Projekte auf nationaler und internationaler Ebene, und zwar durch  Förderung und Sponsoring innerhalb der Gebiete.

Miteinander Sprechen, Verstehen, Helfen

Auf jeder Baustelle sprechen wir mit den Anwohnern und den lokalen Abgeordneten, um die Sicherheit zu gewährleisten und Störungen der Anwohner während der Arbeiten zu verhindern. Neben all diesen Maßnahmen verpflichten wir uns, als verantwortungsbewusster Arbeitgeber zu handeln, Chancen für alle zu garantieren und das staatsbürgerliche Engagement der Angestellten zu fördern.